Eile mit Weile

Eile mit Weile (Oktober 2009)


Eile mit Weile (September 2005)

Gerade habe ich von Amazon eine Email bekommen, dass im Oktober – Eile mit Weile. Herkunft und Bedeutung der Sprichwörter von Karl-Heinz Göttert – erscheint und jetzt vorbestellt werden kann.

Beim genaueren Hinsehen ist mir aufgefallen, dass es sich offensichtlich um eine Neuauflage handlet. Karl-Heinz Göttert ist laut wikipedia deutscher Germanist und Professor für Germanistik an der Universität zu Köln. netzmagazin.ch sagt:  “Ein wirklich kurzweilig zu lesendes, spannendes und verblüffendes Buch, das allen zu empfehlen ist, die sprachbegeistert sind.” Lustig finde ich auf jeden Fall, dass der Reclam Verlag Lola rennt vom Cover entfernt hat (Größeres Bild).

Es war mir neu, dass “Eile mit Weile” auch der Name eines Brettspiels ist, welches mich stark an ”Mensch ärgere dich nicht” erinnert. Das Brettspiel ist auch noch unter den Namen Hâte-toi lentement (französische Schweiz) und Chi va piano va sano (italienische Schweiz) bekannt.Weiterführende Links / Quellen:



Weitere Artikel und Bücher aus der Kategorie: Buch, Sprichwort

If you enjoyed this post, please consider to leave a comment or subscribe to the feed and get future articles delivered to your feed reader.

Hinterlasse einen Kommentar:

(Angabe verpflichtend)

(Angabe verpflichtend)